SUPERCIRCUS veröffentlicht Stop Playing Games With Me

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Arist-News, News

Wenn der Zirkus in die Stadt kommt, erwartet man Entertainment, Attraktionen, Nervenkitzel. All das bietet SUPERCIRCUS. Doch es gibt keine Clowns, keine Artisten, keine Tiere! Wenn SUPERCIRCUS die
Manege betritt, wirbeln keine Keulen und Bälle durch die Luft, sondern Drumsticks. Ein heißer Manga-Style ersetzt die roten Nasen, statt Trapezkünstlern erfüllen mitreißende Melodien und eingängige Grooves die Luft. Und die gemischte Raubtiergruppe sind Pat, Steff und Luke – drei Vollblutmusiker aus der deutschen Hauptstadt.

SUPERCIRCUS sind zweifelsfrei ein Höhenfeuer, welches kurz davor ist, zu entfachen: die Entdeckung des Jahres! Sie vergleichen ihre
Musik mit einem großen Zirkus, der immerwährend auf Tour ist und von Gefühlen, Emotionen und packenden Momenten lebt. Ihr Bandname steht für die Energy und Authentizität, die sie in jedem ihrer

eingängigen Songs transportieren. Ihr Look, ihr Style und die Power, die sie ausstrahlen, machen sie zu einem einzigartigen Erlebnis!

Drei junge Talente bewegen sich auf dem Weg zum Erfolg und arbeiten hart daran, ihren großen Schritt an die Spitze der Charts zu schaffen. Pat, Steff und Luke vereint so einiges. Aber ganz besonders steht im Vordergrund: Der starke Wille und die Liebe zur Musik. Anfang 2011 lernten sich die drei bei einer Medienveranstaltung in ihrer Wahlheimat Berlin kennen und stellten sofort fest: „Das ist es! Wir
gehören zusammen!“ Schon in kürzester Zeit war ihnen klar, dass der Band nur ein einziger Name gebührt: SUPERCIRCUS!

Nach einem fulminanten, umjubelten Start mit einem Auftritt in der Berliner O2-World im Herbst 2011 heißt es jetzt: Trommelwirbel, Spots an und Manege frei für ein rockiges Erfolgsjahr 2012. Vorhang auf für die Single STOP PLAYING GAMES WITH ME – ab 27.1.2012 im Handel erhältlich!